Neuigkeiten rund um den Solarsport

Meister der Solarbundesliga 2018 stehen fest

n der Solarbundesliga wurden die diesjährigen Meister ermittelt. Der Wettbewerb zeichnet die Städte, Gemeinden und Dörfer aus, die die höchste Solarleistung pro Kopf aufweisen. Die diesjährigen Sieger in den jeweiligen Größenklassen sind das zur bayerischen Gemeinde Ingenried gehörende Dorf Erbenschwang, das niedersächsische Häuslingen, Feuchten an der Alz in Bayern, Kirchlinteln in Niedersachsen, Kehl in Baden-Württemberg und Ulm.

Solarbundesliga hat die Meister 2017 ermittelt

Während die Fußballer noch den Confed Cup ausspielen, haben die Gemeinden in der Solarbundesliga ihre Saison beendet. Die Deutschen Meister 2017 in den jeweiligen Größenklassen sind Ulm, Rietberg, Rot am See, Niederbergkirchen, Glüsing und Erbenschwang. Im Bereich Wärme siegten Chemnitz, Crailsheim, Tacherting, Niederbergkirchen Schalkham und Augzin. Alle Sieger im Überblick gibt es hier...

 

Solarsport in Zahlen

2458 Kommunen
38.730.383 Menschen
7.620.249 kW Solarstrom
2.529.875 qm Solarwärme





     
 
 
         Regeln | Presse | Kontakt | Impressum | Datenschutz
© 2000 - 2018 Solarthemen - Stand: 22.06.2018
 
 
Veranstalter
Premiumpartner
BSW